Wochenberichte KW 5-11

Emircan Bilmez

Web-Bericht vom 05.02.2018

Wochenbilanz: 2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage

Bezirksklasse Gr. 6:
SG 1878 Sossenheim – TG Bornheim 1860 9:2

Leichtes Spiel hatte die 1. Herren der SG Sossenheim bei ihrem 9:2-Sieg gegen die mit Ersatz angetretene TG Bornheim 1860. Lediglich das Doppel Möhring/Tran,F. und Felix Tran – trotz überzeugender Leistung – mussten jeweils ein Spiel abgeben. Mit jeweils 2 Einzelsiegen zeigten sich Emircan Bilmez und Bernd Möhring in guter Verfassung.

Einzel: Bilmez (2:0), Möhring (2:0), Kurz (1:0), Tran,F. (0:1), Bitter (1:0), Mothes (1:0)
Doppel: Bilmez/Kurz (1:0), Möhring/Tran,F. (0:1), Bitter/Mothes (1:0)

Herren Kreisliga Gr. 2
TV 1875 Sindlingen – SG 1878 Sossenheim II 4:9

Zum Rückrundenauftakt erreichte die 2. Herren einen überzeugenden Auswärtssieg bei TV 1875 Sindlingen. Die Gastgeber gingen zunächst 3:1 in Führung, lagen aber bei Halbzeit schon 3:6 zurück und hatten mit 4:9 das Nachsehen. Beste Spieler bei Sossenheim waren Manuel Tiedemann, Jan Schreiber und Karl Hochstadt mit jeweils 2 Einzelsiegen.

Einzel: Tiedemann (2:0), Dorn (0:2), Schreiber (2:0), Hochstadt (2:0), Nesswetter (1:0), Richter (1:0)
Doppel: Tiedemann/Dorn (1:0), Schreiber/Hochstadt (0:1), Nesswetter/Richter (0:1)

Herren 2. Kreisklasse Gr. 2
SG 1878 Sossenheim III – TV 1875 Sindlingen II 8:8

In einer Begegnung über die volle Distanz kam die 3. Herren zu einem leistungsgerechten Unentschieden. Bis zum Schluss war ein Sieg möglich. Doch Nader Froadinadl verlor nach 2 gewonnenen Sätzen noch in der Verlängerung des Entscheidungssatzes. Dafür siegten der überragende Mohammed Boshtavai (2 Einzelsiege) mit seinem Partner Jatender Jossan im Abschlussdoppel.

Einzel: Boshtavai (2:0), Jossan (0:2), Heger (0:2), Froadinadl (1:1), Tran,M.P. (1:1), Guthier (1:1)
Doppel: Boshtavai /Jossan (2:0), Heger/Guthier (0:1), Froadinadl/Tran,M.P. (1:0)

Herren 3. Kreisklasse (4er) Gr.1
SG 1878 Sossenheim IV – TG Vorwärts Ffm III 3:7

Keinen guten Lauf hat derzeit die 4. Herren. Gegen den Tabellenführer gab es mit 3:7 eine weitere Niederlage. Nur Richard Mirwald holte 2 Einzelsiege und zusammen mit Nader Froadinadl ein Doppel.

Einzel: Mirwald (2:0), Froadinadl (0:2), Deigert (0:2), Völker (0:2)
Doppel: Mirwald/Froadinadl (1:0), Deigert/Völker (0:1)

Web-Bericht vom 19.02.2018

Wochenbilanz: 2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage

Bezirksklasse Gr. 6:
Eintracht Frankfurt III – SG 1878 Sossenheim 9:2

Furios gestartet, dann eingeholt, gegen gehalten und abschließend ein Unentschieden erreicht. So kann man den Spielverlauf kurz zusammenfassen. Im Doppel 3:1, im 1. Paarkreuz 2:2, im 2. Paarkreuz 0:4 und im 3. Paarkreuz 3:1 gespielt, führte zu einem nicht unverdienten 8:8-Endergebnis, obwohl der Gastgeber nach Sätzen 34:25 vorne lag. Erfolgreichster Spieler bei der SGS war Julian Mothes mit 2 Einzel- und einem Doppelsieg.

Einzel: Bilmez (1:1), Möhring (1:1), Kurz (0:2), Bitter (0:2), Mothes (2:0), Tiedemann (1:1)
Doppel: Bilmez/Kurz (1:1), Möhring/Tiedemann (1:0), Bitter/Mothes (1:0)

Herren Kreisliga Gr. 2
SG 1878 Sossenheim II – TG 1887 Unterliederbach III 9:6

Unerwartet schwer tat sich die 2.Herren gegen die dritte Vertretung aus Unterliederbach. Trotz 8:4-Führung wurde es nochmals spannend, da die Spieler auf Seiten der SG waren Dominik Dorn und Jan Schreiber, die unbesiegt blieben.

Einzel: Tiedemann (1:1), Dorn (2:0), Schreiber (2:0), Seichter (0:2), Nesswetter (1:1), Richter (1:1)
Doppel: Schreiber/Seichter (1:0), Tiedemann/Dorn (1:0), Nesswetter/Richter (0:1)

Herren 2. Kreisklasse Gr. 2
TG 1887 Unterliederbach IV – SG 1878 Sossenheim III 9:1

Beim Tabellenzweiter ging für das 3. Herrenteam der SGS fast nichts. Nur das Doppel Nesswetter/Richter trug einen Zähler bei. Am nächsten zu einem weiteren Einzelsieg kam M.P.Tran bei seiner Niederlage im Entscheidungssatz.

Einzel: Nesswetter (0:2), Richter (0:1), Froadinadl (0:1), Tran,M.P. (0:1), Guthier (0:1), Ochs (0:1)
Doppel: Nesswetter/Richter (1:0) , Froadinadl/Tran,M.P. (0:1), Guthier/Ochs (0:1)

Herren 3. Kreisklasse (4er) Gr.1
SG 1878 Sossenheim IV – TuS Schwanheim IV 10:0

Zu einem kampflosen Sieg kam die 4. Vertretung der SG Sossenheim, da der Gegner aus Schwanheim nicht antrat. In der Tabelle bleibt die Mannschaft auf Position 5.

Web-Bericht vom 05.03.2018

Wochenbilanz 2 Siege

Bezirksklasse Gr. 6:
SG 1878 Sossenheim – TV 1878 Ginnheim 9:1

Gegen den Tabellendritten TSV 1878 Ginnheim zeigte die SGS eine überzeugende Leistung und überrollte den Gast, der allerdings nicht in Bestbesetzung antrat. Die 3:0-Führung in den Doppeln überraschte, insbesondere da die neue Kombination Kurz/Tran das gegnerische Spitzendoppel in 5 Sätzen bezwang. Auch in den Einzeln dominierten die Sossenheimer. Lediglich Manuel Tiedemann verlor im Entscheidungs-satz. 2 weitere Fünfsatzspiele gewannen Emircan Bilmez und Marcel Kurz.

Einzel: Bilmez (2:0), Möhring (1:0), Kurz (1:0), Tran,F. (1:0), Bitter (1:0), Tiedemann (0:1)
Doppel: Bilmez/Möhring (1:0), Kurz/Tran,F. (1:0), Bitter/Tiedemann (1:0)

Herren 2. Kreisklasse Gr. 2
SG 1878 Sossenheim III – Eintracht Frankfurt VIII 9:3

Gegen den zu fünft angetretenen Tabellenletzten hatte das 3. Herrenteam der SGS leichtes Spiel. Dennoch gab es ein paar interessante Spiele bis das 9:3 feststand. Beste Spieler bei der SG waren Mohammed Jossan und Ralf Heger, die ihre beiden Einzel gewannen.

Einzel: Jossan (2:0), Schneider (1:1), Heger (2:0), Froadinadl (0:1), Tran,M.P. (1:0), Ochs (1:0)
Doppel: Schneider/Heger (1:0), Jossan/Froadinadl (0:1), Tran,M.P./Ochs (1:0)

Web-Bericht vom 19.03.2018

Erste Rückrundenniederlage für die 1.Herren

Bezirksklasse Gr. 6:
SG 1878 Sossenheim – TSV Seckbach 1875 9:7

Die Begegnung zwischen dem Tabellenvierten und -fünften war eine ausgeglichene, spannende Partie, die die Gastgeber mit 9:7 für sich entschieden. Nach dem 2:1-Doppelauftakt konnten nur Marcel Kurz und Julian Mothes ihre Einzel im ersten Durchgang gewinnen. Als Emircan Bilmez auch sein zweites Einzel im Fünften verlor, deutete sich beim Stand von 4:6 eine Niederlage an. Aber der 5-Satz-Erfolg von Bernd Möhring führte zu einer Sossenheimer Serie mit 4 Erfolgen. Julian Mothes hätte bei 2:0 Sätzen und 10:7-Führung alles klar machen können, verlor aber noch sein Einzel. Marcel Kurz und Felix Tran holten danach in 4 Sätzen den fehlenden neunten Punkt und sicherten damit den 4-ten Rang in der Tabelle.

Einzel: Bilmez (0:2), Möhring (1:1), Kurz (2:0), Tran,F. (1:1), Bitter (1:1), Mothes (1:1)
Doppel: Kurz/Tran,F (1:1), Bilmez/Möhring (1:0), Bitter/Mothes (1:0)

Rang Mannschaft Spiele S U N Spiele +/- Punkte
1 TSG Oberrad III
18 16 1 1 155:80 +75 33:3
2 TuS Hausen 1860 II
18 15 1 2 156:75 +81 31:5
3 TSV 1878 Ginnheim
18 10 2 6 132:113 +19 22:14
4 SG 1878 Sossenheim
18 10 1 7 123:113 +10 21:15
5 Eintracht Frankfurt III
18 9 1 8 129:121 +8 19:17
6 TV Seckbach 1875
18 9 0 9 129:120 +9 18:18
7 SV Blau-Gelb Frankfurt
18 9 0 9 119:125 -6 18:18
8 TTC Nordend FFM
18 6 2 10 109:126 -17 14:22
9 TSV 1875 Bonames
18 7 0 11 108:133 -25 14:22
10 TTC Dornbusch/Niederursel II
18 5 3 10 111:138 -27 13:23
11 TG Bornheim 1860
18 4 2 12 104:143 -39 10:26
12 TV 1874 Bergen-Enkheim III
18 1 1 16 66:154 -88 3:33

Tag Datum Zeit Halle Heimmannschaft Gastmannschaft Spiele
Mo. 12.03.2018 20:00 (1)
TTC Dornbusch/Niederursel II TV 1874 Bergen-Enkheim III 8:8

20:30 (1)
TuS Hausen 1860 II SV Blau-Gelb Frankfurt 9:0
Fr. 16.03.2018 19:30 (1)
SG 1878 Sossenheim TV Seckbach 1875 9:7
19:45 (1)
TTC Nordend FFM TSG Oberrad III 5:9
20:15 (1)
TSV 1875 Bonames Eintracht Frankfurt III 4:9
20:30 (1)
TSV 1878 Ginnheim TG Bornheim 1860 9:5

Herren Kreisliga Gr. 2
TSV Sachsenhausen 1857 – SG 1878 Sossenheim II 5:9

Ein spannendes Punktspiel mit 7 5-Satz-Spielen endete mit einem Erfolg der 2. Herrenmannschaft in Sachsenhausen. Entscheidend war der Gewinn aller Eingangsdoppel. Nach 7:2-Halbzeitführung sorgte Stefan Richter mit seinem zweiten Einzelsieg für das Endergebnis.

Einzel: Tiedemann (1:1), Dorn (1:1), Hochstadt (1:1), Wolf (1:1), Richter (2:0), Napierski (0:1)
Doppel: Tiedemann/Dorn (1:0), Hochstadt/Wolf (1:0), Reiter/Richter/Napierski (1:0)

Herren 2. Kreisklasse Gr. 2
SG 1878 Sossenheim III – TSG Oberrad VII 9:7

Schwer erkämpft war der 9:7-Sieg der 3.Herren gegen die siebte Vertretung von TSG Oberrad. Maßgeblich für den Erfolg waren zweifache Einzelsiege von Dirk Schneider, Roman Napierksi und Minh Phu Tran. Dazu wurden beide Doppel durch Schneider/Heger gewonnen.

Einzel: Schneider (2:0), Heger (1:1), Napierski (2:0), Froadinadl (0:2), Tran,M.P. (2:0), Guthier (0:2)
Doppel: Schneider/Heger (2:0), Napierski/Guthier (0:1), Froadinadl/Tran,M.P. (0:1)

Herren 3. Kreisklasse (4er) Gr.1
TSV Sachsenhausen 1857 IV – SG 1878 Sossenheim IV 6:4

Trotz 3 gewonnener Fünfsatzspiele reichte es für die 4. Herrenmannschaft gegen den Gastgeber nicht zu einem Punktgewinn.

Einzel: Mirwald (1:1), Deigert (1:1), Oltsch (1:1), Völker (0:2)
Doppel: Deigert/Völker (0:1), Mirwald/Oltsch (1:0)