Starker Auftritt der 2. Herrren: Jetzt heißt es den Relegationsplatz verteidigen!

Wochenbilanz: 3 Spiele, 2 Siege, 1 Niederlage

Bezirksklasse Gr. 6:
SG 1878 Sossenheim – TuS Hausen 1860 II 7:9

Die Revanche für die Hinrundenniederlage gegen den Tabellenzweiten TuS Hausen 1860 II gelang dem Tabellendritten SG Sossenheim nicht. Aber es gab eine bis zum letzten Ballwechsel spannende Begegnung. Bilmez/Möhring hatten bereits einen Matchball zum 8:8, aber das Gästedoppel siegte noch in der Verlängerung zum nicht unverdienten 9:7. Auch für die SGS waren ein oder zwei Punkte möglich, da sowohl Bilmez/Möhring im Eröffnungsdoppel als auch Fritz Bitter jeweils im Entscheidungssatz unterlagen. Überragend spielten wieder einmal Felix Tran und Julian Mothes mit 2 Einzelsiegen.

Einzel: Bilmez (1:1), Möhring (0:2), Tran,F. (2:0), Bitter (0:2), Mothes (2:0), Wolf (1:1)
Doppel: Bilmez/Möhring (0:2), Tran,F/Wolf (0:1:), Bitter/Mothes (1:0)

Herren Kreisliga Gr. 2
DJK-SG 1929 Zeilsheim III – SG 1878 Sossenheim II 5:9

Im Kampf um Platz 2 kann die 2. Vertretung der SGS zu einem überzeugenden 9:5-Erfolg bei der DJK-SG Zeilsheim III und hat nun alle Chancen den Relegationsplatz in den letzten beiden Spielen zu verteidigen. Bei der SGS überzeugten Manuel Tiedemann und Moritz Nesswetter mit jeweils 2 Einzelsiegen.

Einzel: Tiedemann (2:0), Dorn (0:2), Schreiber (1:1), Seichter (1:1), Nesswetter (2:0), Richter (1:0)
Doppel: Tiedemann/Dorn (1:0), Schreiber/Seichter (0:1:), Nesswetter/Richter (1:0)

Herren 2. Kreisklasse Gr. 2
SG 1878 Sossenheim III – TuS Makkabi Frankfurt III 9:0

Kampflos zu 2 Punkten kam die 3. Herren, da der Gegner Makkabi III nicht antrat.